08/30/19

Die Bitcoin Revival Trading-App

Es wird auch von einer Trading-App mit einer Genauigkeit von 99,4% gesprochen. Es soll die Konkurrenz übertreffen, weil es schneller ist und „den Märkten um 0,01 Sekunden voraus ist“.

Es ist schade, dass wie immer nicht erwähnt wird, wie genau diese Software funktioniert und es schafft, so unglaublich narrensicher zu sein.

Die Software von Bitcoin Revival verfügt über eine „lasergenaue“ App, die eine unglaubliche Genauigkeit von 99,4% bietet und mit dem Autopiloten (einem kryptografischen Roboter) Geld für Sie generiert.

Die Software von Bitcoin Revival

Tatsächlich ist der einzige exklusive Club, zu dem du eingeladen wirst, ein Verliererclub, der von Betrugsprofis entworfen wurde, um dich herauszureißen und dein Geld zu stehlen. Der gesamte Testimonial-Bereich wird von Betrügern geschmiedet und wieder kopiert, die ebenfalls faul und arbeitsunwillig sind.

Es scheint eine besonders unangenehme Werbeagentur zu geben, die sich an dieses neueste Angebot gehalten hat und diesen Betrug in Suchmaschinen und Facebook mit hochbetrügerischen Anzeigen verkauft, die sogar einen erfahrenen Geschäftsmann täuschen könnten.

Merkmale von Bitcoin Revival

Bitcoin Revival wird sich wahrscheinlich auch wie ein Online-Virus verbreiten und von verschiedenen gefälschten Bewertungs-Websites gesammelt, die es genehmigen, bis sie ihre Affiliate-Provisionen erhalten. Bitcoin Revival ist nicht Ihr Ticket für ein Luxusleben, und die einzigen, die einen Laptop-Lebensstil führen, sind die Betrüger, die mit diesem Betrug verbunden sind.

Bitcoin war, wie viel man damit verdient.

Wie viel verdient die Bitcoin-Ära? Mit ihrem Phantom-System behauptet die Plattform, 979,98 £ pro Tag zu verdienen. Die Umrechnung in Euro liegt bei etwas über tausend Euro pro Tag. Ohne etwas zu tun. Der Traum von allen.

Obwohl es kein endgültiges Urteil gibt, sind die Merkmale eines möglichen Betrugs bereits vorhanden. Auf der Seite, die für die Bitcoin-Ära-App wirbt, sieht man deutlich, dass sie versucht, einen davon zu überzeugen, dass man wirklich der „nächste Millionär“ sein kann.

Und genau hier sind 9 doppelte Websites, die den gleichen Verkaufston verwenden und versuchen, Ihnen die Idee zu verkaufen, dass Sie der nächste Bitcoin-Millionär werden. Technisch gesehen war der erste Betrug, der herauskam, der Bitcoin Trader, aber die viralen Betrügereien sind Crypto Revolt und Bitcoin Revolution.

Bitcoin Revival nutzt die Infinitrade-Plattform und hat eine eingetragene Geschäftsadresse in Sofia, der bekannten bulgarischen Hauptstadt. Genau das gleiche Thema wie andere Betrügereien wie Bitcoin Future und Bitcoin Revolution.

Kunden, die sich für den Betrug von Bitcoin Revival anmelden, kamen normalerweise durch eine Art gefälschten Nachrichtenartikel, den sie sehen, auf der Suche nach „einer einfachen Möglichkeit, online zu handeln“ oder so etwas. Es gibt mehrere Bigs, die ohne ihr Wissen verwendet werden: Conor McGregor, Gordon Ramsay, Mitglieder des Shark Tank, Dragon’s Den, Elon Musk und Sir Richard Branson. Alle werden sagen, dass sie durch die Bitcoin-Ära bereichert wurden.

Nicht zu verpassen ist das übliche Interview mit Bill Gates, der im Leben durch sein Genie und seine Fähigkeit, immer die Konkurrenz zu schlagen, bereichert wurde. Oder es zu kaufen oder es rechtzeitig zu antizipieren.

08/28/19

Gefälschte Bewertungen bei Bitcoin Circuit entdeckt?

Das ist lustig! Wie diese gefälschten Bewertungen oben!

Niemand hat mit dieser App Geld verdient und niemand wird es jemals schaffen.

Gefälschte Bewertungen = 100% Betrug.

Seien Sie immer vorsichtig bei falschen Bewertungen von super enthusiastischen, reichen Leuten, die ihre Hypothek bezahlt haben!

Aber lasst sie uns gefallen!

Wer hat die Bitcoin Circuit erstellt?

Der Besitzer und Ersteller der Bitcoin Trend-App lässt seinen Namen nicht unverschlüsselt.

Die Registrierung der Website zeigt, dass die Website eine Adresse in der Tschechischen Republik hat, aber dies könnte natürlich eine völlig falsche Position sein.

wer hat bitcoin trend scam app erstellt?

Diese Betrugsseiten veröffentlichen niemals ihre eigentlichen Informationen aus Angst vor Repressalien und Beschwerden.

In den letzten Jahren haben wir jedoch mehrere sensationelle Finanzbetrügereien überprüft, die direkt aus Russland und der Tschechischen Republik stammen.

Wie funktioniert die Bitcoin Circuit? Betrug?
Achtung! Der Betrug der Bitcoin Circuit funktioniert direkt mit nicht regulierten Brokern, die als Offshore-Broker bekannt sind.

Wir wollten auch eine Registrierung vornehmen und zufällig wurden wir an einen Broker namens FX Leader geschickt.

FX Leader ist ein bekannter Offshore-Broker, der in der Vergangenheit mit mehreren Rapid Enrichment-Programmen gearbeitet hat.

Bitcoin Circuit ist abfall

Sie sind außerhalb Estlands tätig und befolgen keine Vorschriften und haben keine Lizenz.

Die gute Nachricht ist, dass viele unserer Leser in der Lage waren, ihr Geld erfolgreich vom FX Leader über die Charge Back zu fordern.

Man könnte sich fragen, wie diese Betrüger Broker in der Lage sind, Geld zu verdienen und im Geschäft zu bleiben, wenn sie weiterhin mit gefälschten Robotern wie diesem arbeiten.

Kunden, die handeln wollen, waren schon immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten.

Das Wichtigste ist, nach neuen Plattformen zu suchen, sind, ob sie reguliert sind und ob sie eine Lizenz haben.

Und vor allem die Rezensionen vor der Einzahlung überprüfen!

Was passiert, wenn Sie leider Ihre erste Einzahlung getätigt haben?

Sobald Sie sich registriert haben, werden Sie an einen Broker weitergeleitet, der nach allen Ihren Kontaktdaten fragt.

Sie benötigen Ihre Adresse und Telefonnummer sowie Ihre Bankkonto- oder Kreditkartendaten.

Nachdem sie diese Informationen erhalten haben, werden sie Sie innerhalb von 30 Minuten oder weniger anrufen, um eine persönliche Beratung zu vereinbaren.

Dies ist nichts anderes als ein Verkaufsgespräch, bei dem Sie manipuliert werden, um noch mehr einzuzahlen.

Ihr Berater oder Kundenbetreuer wird Ihnen zunächst mitteilen, wie viel Geld Sie verdienen können, wenn Sie Ihr Konto verwalten oder wenn Sie sich auf deren Erfahrung verlassen.

Sie werden versuchen, Sie dazu zu bringen, mindestens 1.000 Euro einzuzahlen, um eine höhere Provision zu erhalten.

Diese Call Center arbeiten für Provisionen und nehmen einen Prozentsatz der Kundeneinlagen ein.

Bitte beachten Sie, dass das Telefon, sobald Sie es das erste Mal beantworten, NIEMALS aufhört.

Du musst ihre Telefonnummer blockieren, weil sie nicht aufhören wollen, sondern dich um Geld bitten.

08/26/19

Blockchain Project (Karatbars) ergreift rechtliche Schritte gegen eine überteuerte ICO-Agentur

Der große Teil der ICO-Agenturen fügt dem Kryptowährungsraum keinen Wert hinzu, verlangt aber lächerliche Geldbeträge.

Diese Realität ist, dass viele von ihnen nur ihre Kunden betrügen

Heute stieß ich auf einen Artikel auf brokerworld24, der den lächerlichen Geldbetrag hervorhob, den eine ICO-Agentur namens Steinberg Marketing verlangt; nachdem sie 2,8 Millionen Euro für den Token-Verkauf eines Blockchain-Projekts namens Karatbars bezahlt hatte, soll die Agentur angeblich völlig versagt haben. Schlimmer noch, als Steinberg Marketing von einem Kunden, der Millionen von Euro bezahlt hatte, zur Erfüllung seiner Aufgaben aufgefordert wurde, versuchte die Agentur (und ihr Gründer (Marvin Steinberg) offenbar, ihr Kundenprojekt zu demontieren.

Dies schadet zwar dem Projekt, aber es schadet noch schwerer der Krypto-Gemeinschaft und dem Raum. Betrugsagenturen profitieren davon, dass sie Projekte ruinieren, während sie das Geld von Token-Käufern stehlen. Während die Regel sowohl für Projekte als auch für Token-Käufer gilt, die verschraubt wurden. Anstatt stillschweigend zu sitzen, hat Karatbars beschlossen, eine rechtliche Maßnahme gegen eine möglicherweise betrügerische Agentur zu ergreifen.

Dies ist eine Gelegenheit, um sicherzustellen, dass Betrüger im Kryptoraum, die dazu neigen, mit wenig bis gar keinen Auswirkungen davonzukommen, vor Gericht gestellt werden. Bevor man sich darauf einlässt, ist es wichtig, zu verstehen, wie das Problem begann und sich dann weiter entwickelte.

Hier ist, was passiert ist

Im Dezember 2017 engagierte Karatbars Marvin Steinberg und sein Unternehmen „MyICO Agency/Steinberg Marketing GmbH“. Die Agentur wurde beauftragt, eine Münze zu kreieren und dann einen Tokenverkauf für Karatbars durchzuführen.

Laut Karatbars hatte Marvin Steinberg sein Unternehmen zur Nummer 1 der ICO-Agentur ernannt, und das tut er auch weiterhin mit seinem umfirmierten Unternehmen CPI Technologies GmbH.

Basierend auf dem Bericht von Karatbars erstellte die Agentur von Marvin Steinberg einen ERC-20-Token für Karatbars und nannte ihn die KBC-Münze. Steinberg hatte Zugang zu den 12.000.000.000.000.000 Münzen. Wie zwischen Steinberg und Karatbars vereinbart, würde die Steinberg-Agentur eine Website für KaratGold entwickeln und die Einnahmen kontrollieren, die der Verkauf der Münzen während des Token-Verkaufs generiert.

Es scheint jedoch, dass die gesamte Münzmenge noch nicht übergeben wurde. Steinberg bestreitet jedoch, dass es noch Münzen gibt, was zu Schäden in Millionenhöhe geführt hat.

Ein tieferes Eintauchen in die Probleme

Nach immer wieder gescheiterten Versuchen, die Angelegenheit mit Steinberg zu lösen, musste sich Karatbars für eine rechtliche Auseinandersetzung entscheiden.
Karatbars zahlte Marvin Steinberg rund 2,8 Millionen Euro für das ICO, die Websites, die Organisation von Listings an Krypto-Börsen und andere damit verbundene Dienstleistungen.

Allein dies zeigt sich in den zahlreichen Rechnungen von Marvin Steinberg zwischen dem 30.04.2018 und dem 05.12.2018.

Während des Tokenverkaufs, als Kunden die ersten KBC-Token kauften, begannen die Probleme.

Karatbars hat mitgeteilt, dass Steinberg für den Transfer der Münzen verantwortlich war und die volle Kontrolle über den Token-Verkauf hatte. Es gab etwa 3.000 Fälle von Problemen oder Unregelmäßigkeiten beim Transfer von Münzen; der durch diese Probleme verursachte Schaden wird auf etwa 12 Millionen Dollar geschätzt und betrifft mehr als 300.000.000.000 KBC.

Basierend auf dem, was Karatbars gesagt hat, widerspricht die Realität ernsthaft der Selbstdarstellung von Steinbergs Unternehmen als eine führende ICO-Agentur.

Abgesehen von Problemen mit den Kundenzahlungen scheint es, dass es sich bei den Fonds um schwere Misswirtschaft handelte. In einem Fall wurden 180 Millionen Münzen – an zwei Tochtergesellschaften in Südafrika – ohne Wissen oder Zustimmung von Karatbars verschickt. Tage später reiste Marvin Steinberg nach Südafrika – angeblich für ein „Motivationstraining“. Dies wurde Karatbars von einem Affiliate-Partner mitgeteilt. Ist das ein Zufall? Vielleicht nicht, aber es ist zumindest ein bemerkenswertes Ereignis.

Wegen dieses Chaos, das durch Steinberg verursacht wurde, drängte Karatbars ihn, den von ihm verursachten Schaden zu minimieren und seinen hochbezahlten Dienst zu erfüllen. Im Januar 2019 wollte Marvin Steinberg als Dienstleister aussteigen. Beide Parteien beschlossen im Januar 2019 eine gütliche Trennung.

Probleme Fortfahren

Trotz der einvernehmlichen Trennung schwieg Steinberg und wurde unzugänglich, um die Trennung fortzusetzen.

In der Zwischenzeit musste Karatbars die Verteilung der Münzen selbst in die Hand nehmen, um das Überleben der Marke zu sichern. Steinberg hatte dem Unternehmen keine Informationen angeboten, die sie für den Vertrieb der Münzen verwenden könnten.

08/23/19

Warum nicht Bitcoin BOUNCE?

Diese Markthandelsanalyse gilt für verschiedene Börsen, darunter Bitmex und Binance.

Fragen wie, ob Bitcoin wieder 20k erreichen kann und ob wir in diesem Jahr eine Erholung des Krypto-Währungsmarktes sehen werden

Dinge wie das Blitzschutznetz haben für BTC enorme Verbesserungen gebracht, und während es wahr ist, dass andere wie Roger Ver mit Bitcoin Cash (bcash) anderer Meinung sind, sehe ich diese Innovationen der Blockchain-Technologie als sehr optimistische fundamentale Signale für den Raum.

Um VIP beizutreten, klicken Sie auf meinen Namen (@Forflies) am Ende der Telegrammposts und schreiben Sie mir eine Nachricht. Dies ist der einzige Weg, um VIP beizutreten.

WIE + ABONNIEREN!

Folge mir auf Twitter: https://twitter.com/sami_loyal

Bybit (besser als bitmex?): https://bit.ly/30qRvSj
TradingView (wo ich BTC kartiere): https://tradingview.go2cloud.org/aff_…..
Bitmex (für einen Rabatt auf Gebühren): https://www.bitmex.com/register/sk75q7

Bücher, die ich empfehle –
Technische Analyse der Finanzmärkte:
USA: https://amzn.to/2Dqezr3
Großbritannien: https://amzn.to/2Pnhbe0

Marktassistenten:
USA: https://amzn.to/2PCzLyF
Großbritannien: https://amzn.to/2od7v9q

Mein Steemit-Blog: @sami-loyal

Ich mache YouTube-Videos über Kryptowährungsnachrichten, Krypto-Altcoin-Analyse, Bitcoin-Handelsstrategien und vieles mehr

Sie werden viele Videos über Edelsteine finden, in die Sie investieren können, und erfahren, wie ich mit Bitcoin Geld verdient habe.

Keine meiner Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Binance Coin (BNB) Videos – oder andere Kryptowährungsvideos/Online-Posts – gelten als Finanzberatung. Ich bin nicht haftbar für Verluste, die Ihnen beim Handel mit Krypto entstehen können, machen Sie immer Ihre eigene Recherche (DYOR).

Samisch Loyal